Rotkorntoast

Nicht nur Kinder lieben es. Frisch getoastetes Brot nur mit Butter oder als Sandwich lecker belegt. Mit diesem Rezept bäckst du ein einfaches und bekömmliches Toastbrot, dass zur Hälfte aus Vollkornmehl besteht. Es schmeckt bedeutend besser, als das labbrige Toastbrot aus dem Supermarkt und ist zudem noch gesünder.

Hauptteig

300 g Rotkornweizen Vollkorn / frisch gemahlen
300 g Ruchmehl
200 g Milch
200 g Wasser
200 g Lievito Madre aus dem Kühlschrank
45 g   Butter
15 g   Olivenöl
16 g   Salz
1 g     Hefe

Alle Zutaten 13 Minuten bei mittlerer Geschwindigkeit miteinander verkneten. Den fertigen Teig in eine leicht geölte Petromax K4 Form geben und 7 Stunden bei Raumtemperatur reifen lassen. Der Teig sollte sich mindestens verdoppeln. Je nach Raumtemperatur kann die Garzeit variieren.

P1010358 (2)

P1010366

Den Backofen auf 230 Grad vorheizen. Die Kastenform mit Deckel in den Backofen stellen und für 50 Minuten backen.

P1010367

Und so sollte das gebackene Toastbrot aussehen, wenn es fertig ist.

P1010371

Viel Spaß beim nachbacken.

 

 

5 Kommentare zu „Rotkorntoast“

  1. Hallo liebe Andrea. Wie angekündigt, stöbere ich durch deinem Blog. Und was sehe ich? Toastbrot! Und noch mit Vollkornanteil und Ruchmehl. Hab ich alles da! ☺️Da muss ich Valesa leider fremd gehen😂 werde ich morgen gleich backen. Liebe Grüße Patricia

    Gefällt 1 Person

  2. Danke für das Rezept, doch bitte wo bekommt man Rotkornweizen Vollkorn? Leider bei mir in der Gegend unbekannt. Liebe Grüße aus dem Taunus, Anne🙋🏼‍♀️

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s