SOS- Möhrchenbrot

Es ist das Osterfest alljährlich für den Hasen recht beschwerlich.

(Wilhelm Busch)

Ich wünsche Euch mit diesem doch recht schnellen Brot ein wunderschönes Osterfest im Kreise Eurer Lieben. Genießt die gemeinsame Zeit, seid erfolgreich bei der Ostereiersuche und schlemmt Euch durch die Leckereien.

Hauptteig

400 g Ruchmehl
100 g Emmervollkornmehl
140 g Livieto Madre aus dem Kühlschrank
350 g Wasser
5 g     Hefe
12 g   Salz
100 g geraspelte Möhren

Die Zutaten 10 Minuten miteinander verkneten. Den Teig in eine geölte Wanne geben und 3 Stunden bei Raumtemperatur reifen lassen. In dieser Zeit wird er 3 mal gedehnt und gefaltet. Nach der Reifezeit wird der Teig zu einem runden Laib geformt, bemehlt und für eine Stunde im Gärkörbchen geparkt.

Einen gusseisernen Topf im Backofen auf 240 Grad aufheizen, den Laib einschneiden und in den Topf gleiten lassen. 45 Minuten mit Deckel backen.

P1010859

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s