Durum Muffins mit Safran

Ich habe Fernweh und wünsche uns in den Urlaub zurück, der so unglaublich entspannt war. Dieses Rezept für Muffins habe ich von einem Müller auf Gotland bekommen und erinnere mich sehr gerne an die Begegnung mit ihm.

20190917_1847164180853752951652643.jpg

Bei ihm habe ich auch das „Durummehl fein gemahlen“ mitgenommen, was vielen sicher unter der Bezeichnung Semolina di grano duro Rimacinata bekannt ist. Dieses Rezept habe ich leicht abgewandelt und Vanillezucker und gehakte Mandeln zugefügt. Sie sind furchtbar lecker und eine kleine Urlaubserinnerung.

Zutaten

500 g Durum fein gemahlen/ Semola di grano duro Rimacinata
300 g Vollrohrzucker
200 g weiche Butter
300 g Milch
4 Eier
10 g Reinweinstein Backpulver
2 Msp. Safran
5 g Salz
1 Pck. Vanillezucker
100 g gehakte Mandeln

Zutaten miteinander verrühren und zur Hälfte in kleine Muffinsförmchen in einer Muffinform füllen. Bei 175 Grad 20 bis 25 Minuten backen.