Mediterrana

Dieses Jahr lässt der Frühling sehr lange auf sich warten. Ich hab keine Lust mehr auf Wind, Regen, kalte Temperaturen und Schnee. Ich will Sonne, Meer, Strand und grillen. Deshalb hole ich mir einfach ein wenig Frühlingsfeeling in die Küche, also eher ins Brot, in dieses Brot mit würzig schmeckenden Käse und Tomaten.

Hauptteig

100 g Semola di grano duro Rimacinata
200 g Ciabattamehl Tipo 0
170 g Livieto Madre (vorher aufgefrischt)
50 g   Maismehl
300 g Wasser
8 g      Salz
30 g    Bergkäse geraspelt
30 g    Tomaten (in Öl eingelegt und klein geschnitten)

Die Zutaten, ohne Käse und Tomaten, 16 Minuten im mittleren Gang verkneten. Danach die restlichen Zutaten weitere 4 Minuten langsam unterkneten. Den Teig in eine geölte Wanne geben, 3 mal dehnen und falten und 3 Stunden  bei Raumtemperatur reifen lassen, bevor er für 18 Stunden in den Kühlschrank wandert.

Backtag

Den Teig 30 Minuten akklimatisieren lassen, rund wirken, bemehlen und zur Stückgare in ein Gärkörbchen geben. Nach 2 Stunden Gare bei Raumtemperatur wird der Laib in einen gusseisernen Topf gegeben, der vorher auf 240 Grad im Backofen aufgeheizt wurde. Dieser wird nun mit Deckel 45 Minuten gebacken.

P1010875 (4)

P1010878 (2)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s